Loading...
© Amnesty International

Jetzt erst recht

Amnesty Magazin 3/2017

Nun hat sie wieder begonnen, diese besondere Zeit im Jahr. Die Tage werden kürzer, die Abende besinnlicher und die Menschen gemütlicher. Es ist die Zeit, in der wir zusammenrücken, auch bei Amnesty: Gemeinsam mit den Kolleg*innen in Deutschland und der Schweiz haben wir diese Ausgabe gestaltet. Eine Gelegenheit für uns alle, über den Tellerrand zu schauen und zu fragen, vor welchen menschenrechtlichen Herausforderungen eigentlich unsere Nachbarn stehen (siehe Seite 10).

Das Fazit dieser Rundschau ist eindeutig: Jetzt erst recht! Und das nicht nur in Österreich, wo absurde Gesetze wie das sogenannte Burkaverbot zeigen, dass Menschenrechte nicht nur ein Thema „der anderen“ sind, sondern uns alle etwas angehen. „Jetzt erst recht“ ist auch das Motto vieler Menschen, die sich seit Jahrzehnten weltweit gegen Unrecht juristisch zur Wehr setzen (mehr ab Seite 6 und 14).

Der ungebrochene Wille zur Veränderung zeigt sich auch beim Briefmarathon, den Amnesty mittlerweile in 200 Ländern veranstaltet. Er macht uns jedes Jahr aufs Neue bewusst, wie mächtig Worte sind. Ja, es ist wieder diese besondere Zeit im Jahr, in der wir zusammenrücken und eines ganz deutlich merken: Beharrlichkeit zahlt sich aus. Gemeinsam können wir etwas verändern.

Martina Powell
Chefredakteurin