Loading...
© Samuel Corum/Anadolu Agency/Getty Images

Spenden

Amnesty International akzeptiert keine Gelder von Regierungen und politischen Parteien. Amnesty International ist unabhängig von Wirtschaftsinteressen, Ideologien und Religionen.

Unsere Arbeit wird fast ausschließlich durch private Spenden unserer Förderer*innen und Mitglieder finanziert. Nur so können wir unsere Unabhängigkeit bewahren und politisch neutral sein. Danke für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer Spende, zur Spendenabsetzbarkeit an
spenden@amnesty.at 
oder 
Telefon: 01/78008

 

Spendenkonto

IBAN: AT14 2011 1000 0031 6326
BIC: GIBA ATWW XXX

Spendenabsetzbarkeit

Alle Informationen zur Spendenabsetzbarkeit finden sie hier.

Tätigkeitsberichte

Mehr dazu

Ihr Testament für Amnesty

Ihr Vermächtnis für Amnesty International macht einer gerechtere Zukunft möglich

Mehr dazu

Philanthropie

Menschenfreundliches Denken und Handeln

Mehr dazu

Hausgemacht Spenden

Teilen Sie Ihre Freude und bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende für Amnesty.

Mehr dazu

Spendenlotterie

Menschenrechte sind immer ein Gewinn!

Mehr dazu
Verwendung von Spenden
Amnesty International ist politisch unabhängig. Damit können wir Menschen und ihre Rechte verteidigen - trotz mächtiger Gegner*innen. Um unabhängig zu bleiben, sind wir auf Mitgliedsbeiträge oder Spenden angewiesen: Sie helfen uns, uns täglich in Österreich und auf der ganzen Welt für Freiheit und Gerechtigkeit einsetzen zu können.Wir garantieren:
  • Spenden so effizient wie möglich einzusetzen, um die größtmögliche Wirkung für unsere Arbeit zu erzielen
  • einen verantwortungsvollen Umgang mit Spenden – stets in Übereinstimmung mit unseren Grundsätzen
  • Spenden schnell zu verbuchen, um sie unmittelbar für die Menschenrechtsarbeit einzusetzen
  • dass Spender*innen jederzeit ohne Angabe von Gründen von ihrer Spendenvereinbarung zurücktreten können
  • zu informieren, wie Spendengelder zum Einsatz kommen
  • Spendengelder, deren Ursprung unseren ethischen Standards widerspricht, nicht anzunehmen
  • persönlichen Angaben gemäß des Datenschutzgesetzes vertraulich zu behandeln und ohne ausdrückliche Zustimmung im Einzelfall keinesfalls an Dritte weiterzugeben
  • einen einfachen Zugang zu unseren Tätigkeitsberichten zu ermöglichen
  • rasch und transparent auf Fragen, Anregungen und Beschwerden zu reagieren
  • Spender*innen bei der steuerlichen Absetzbarkeit ihrer Spende zu unterstützen
  • erst ab dem 18. Lebensjahr aktiv um Geldspenden zu werben