Loading...
© Amnesty International

Ehrenamtliche*r Menschenrechtsbildner*in werden

Hast du Spaß daran, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten? Teilst du gerne dein Wissen mit anderen? Möchtest du selbst für die Menschenrechte aktiv werden?  

Wir bieten engagierten Menschen eine qualifizierte Ausbildung zur Workshopleiter*in – kostenlos! Du kannst deine erworbenen Fähigkeiten gemeinsam mit erfahrenen Trainer*innen unmittelbar in die Praxis umsetzen: Du hältst Workshops für Menschenrechte an Schulen und gibst dein Wissen über Menschenrechte weiter.

Deine Vorteile als Menschenrechtsbildner*in

  • Zugang zu Menschenrechtsbildung: Lerne selbst über die Menschenrechte und wie diese an Kinder und Jugendliche vermittelt werden
  • Lernen in Theorie & Praxis: Halte selbst Workshops! Über die Reflexion und Praxis entwickelst du dich weiter. 
  • Sei Teil des Menschenrechtsbildungsteams von Amnesty International: Über 100 engagierte Menschen in Österreich machen mit bei der Initiative Bildung für Bildung. Weltweit sind es Tausende!
  • Spende Zeit für die Menschenrechte und erwerbe dabei wichtige Qualifikationen!
  • Als aktives Mitglied erhältst du kostenlosen Zugang zu allen Menschenrechtsbildungsangeboten von Amnesty International Österreich (inkl. Amnesty Academy, Menschenrechtstagung)

Wir freuen uns, unsere Erfahrung und Begeisterung für Menschenrechte weiterzugeben und informieren dich gerne persönlich über die Ausbildung.

Dein Jahr als Menschenrechtsbildner*in

September       

Ausbildungswochenende Basics für Menschenrechtstainer*innen: Hier bekommst du Hintergrundwissen über die Menschenrechte und lernst Methoden in der Menschenrechtsbildung von Amnesty International kennen

Oktober             

Besuche den Menschenrechtskurs der Amnesty Academy und vertiefe dein Wissen über Menschenrechte

Oktober/November/Dezember             

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Gemeinsam mit erfahrenen Menschenrechtstrainer*innen hältst du deine ersten Menschenrechtsworkshops an Schulen inkl. Coaching & Reflexion

November        

Die jährliche Menschenrechtstagung von Amnesty International Österreich: Lerne die Organisation besser kennen, vernetze dich mit anderen Menschenrechtsverteidiger*innen

Jänner                 

Menschenrechtsbildungsstammtisch: Erfahrungsaustausch und Vernetzung mit anderen Akteur*innen in der Menschenrechtsbildungsarbeit 

Jänner – Juni    

Praxisteil: Halte Menschenrechtsworkshops an Schulen in bewährtem Team-Teaching

April     

Möglichkeit zum Erwerb weiterer Menschenrechtsbildungsqualifikationen z.B. Menschenrechtsbildungsarbeit an Volksschulen, themenspezifische Menschenrechtsbildung z.B. Flucht & Asyl, theaterpädagogische Mittel in der Menschenrechtsbildungsarbeit etc. 

Juni       

Abschluss der Ausbildung zur Menschenrechtstrainer*in nach Abhalten von mindestens sechs Workshops

Und danach?    

Noch nicht genug von der Menschenrechtsbildungsarbeit? Menschenrechtsworkshops, Schulprojekte, internationale Menschenrechtsbildungsarbeit warten auf dich!

Bilder aus den Workshops der letzten Jahre

Ausbildung Herbst 2019

Ab Juni 2019 nehmen wir deine Bewerbung für das Herbsttraining im September 2019 sehr gerne entgegen. Das Training findet im Amnesty Büro in Wien statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Bewerbungsfrist ist der 9. September 2019.

Schicke uns deine Bewerbung!

Bitte schreibe ein bis zwei Absätze zu deiner Person und deiner Ausbildung bzw. deinen Qualifikationen sowie zu deiner Motivation zukünftig als Menschenrechtsbildner*in tätig zu sein.

Amnesty International Academy
Lerchenfelder Gürtel 43/4/3
1160 Wien
Tel.: +43 1 78008-0
Fax: +43 1 78008-44
daniela.schier@amnesty.at