Loading...
© Amnesty International/Andrea DiCenzo

Was wir tun

Wir recherchieren sorgfältig Fakten von Menschenrechtsverletzungen und fordern die Verantwortlichen auf, diese zu beenden. Dafür gestalten wir regelmäßig starke und mitreißende Kampagnen, um die größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen. Je mehr Menschen auf die Verantwortlichen Druck ausüben, umso mehr können wir erreichen!

Kampagnen

Weltweit engagieren sich Menschen mit Amnesty International dafür, dass Menschenrechte eingehalten werden. Aktuell laufen bei uns zwei Kampagnen. Engagiere dich jetzt!

Mehr dazu

Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Damit verpflichteten sich alle Mitgliedstaaten zur Zusammenarbeit, um die 30 Artikel der Menschenrechte einzuhalten. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist die Basis für die Arbeit von Amnesty International.

Mehr dazu

Wie wir arbeiten

Aufdecken

Aufdecken

Ein weltweites Netzwerk an Expert*innen recherchiert sorgfältig vor Ort und deckt Menschenrechtsverletzungen auf. Sie verfassen Berichte zu geprüften Fakten.

Informieren und Handeln

Informieren und Handeln

Die Berichte werden Regierungsvertreter*innen und der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Damit klären wir über die aktuelle Situation der Menschenrechte auf. Gleichzeitig mobilisiert Amnesty International weltweit tausende Menschen, die gemeinsam öffentlichen Druck gegen Regierungen oder Entscheidungsträger*innen aufbauen.

Verändern

Verändern

Was alleine aussichtslos scheint, können wir gemeinsam schaffen! In vielen Ländern der Welt zeigt die Arbeit von Amnesty International Wirkung: Gewissensgefangene wurden freigelassen, Todesurteile umgewandelt, Folter und Misshandlung gestoppt, unfaire Prozesse neu aufgerollt.

Schwerpunkte