Loading...
© ALI MOHAMMADI

Menschenrechte im Iran

#MyNowruzWish: Eure Wünsche für Kamran Ghaderi & Massud Mossaheb

Als Zeichen der Solidarität mit den beiden im Iran inhaftierten Österreichern Kamran Ghaderi und Massud Mossaheb haben viele von euch eine Schale Nowruz-Gras gepflanzt, um den beiden Wünsche für ihre baldige Freilassung zu senden. Gemeinsam zeigen wir Kamran Ghaderi und Massud Mossaheb, dass wir sie nicht vergessen und möchten ihnen zu Nowruz 2022 Hoffnung schenken. Vielen Dank für eure Teilnahme und für eure Solidarität!

Setze ein Zeichen der Solidarität mit im Iran inhaftierten Österreichern

Die Österreicher Kamran Ghaderi und Massud Mossaheb können das persische Neujahrsfest dieses Jahr wieder nicht mit ihren Familien in Österreich verbringen. Beide wurden bei einem Iran-Aufenthalt willkürlich inhaftiert und sitzen seit Jahren zu Unrecht im Iran im Gefängnis. Mach mit bei der weltweiten Solidaritätsaktion für Kamran & Massud!

Interview mit Siroos Mirzaei: Wie die Behörden im Iran Kritiker*innen verfolgen und was wir alle dagegen tun können

Siroos Mirzaei, in Wien lebender Arzt und engagierter Aktivist, berichtet über die Menschenrechtssituation in seiner Heimat Iran und erklärt, warum öffentlicher Druck für willkürlich Inhaftierte so wichtig ist.

Menschenrechte im Iran

Das Länderkapitel Iran aus dem globalen Amnesty Jahresbericht 2020 gibt einen umfassenden Überblick über die Menschenrechtslage im Iran.

Ukraine: Zivilist*innen brauchen dringend Schutz!

Jetzt helfen