Loading...
© Amnesty International

news

Vortragsreihe Women* Human Rights Defenders

12. März 2018

5 Abende, 5 Standpunkte, 5 Menschenrechtsverteidigerinnen*

Women* Human Rights Defenders (W*HRD) – das sind Frauen, die doppelt mutig sind. Sie kämpfen nicht nur für die Anerkennung und den Schutz der Menschenrechte, sondern auch jeden Tag gegen Diskriminierung und dafür, dass sie sein können, wer sie sind.

In der Vortragsreihe kommen fünf von ihnen zu Wort. Sie geben aus unterschiedlichen Perspektiven Einblick in das Thema Women* Human Rights Defenders, erzählen von täglichen Herausforderungen und stoßen mit ihren Thesen Diskussionen an.

Alle Veranstaltungen finden statt an der Universität für Angewandte Kunst, Stubenring 3, 1010 Wien. Sie sind barrierefrei zugänglich.

Jetzt für den Vortrag anmelden. Es gibt nur noch wenige Plätze.

Wo bleiben LesBiSchwule, Trans und Inter? Menschenrechte queer gelesen

Anmeldung zum Vortrag am 13. Juni - Mit Elisabeth Holzleithner, Professorin für Rechtsphilosophie und Legal Gender Studies

Mehr dazu