Loading...

Teilnahmebedingungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen zur virtuellen Mitgliederversammlung 2020 von Amnesty International Österreich

Abstimmung über Anträge

Alle ordentlichen Mitglieder sind berechtigt, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen. Zur Abstimmung über Anträge sind jedoch nur stimmberechtigte Mitglieder zugelassen.

Teilnahmebeitrag und Kosten

Prinzipiell fallen keine Kosten bei unserer virtuellen MV an, du brauchst jedoch einen Internetzugang für die Teilnahme. Für jene Personen die keinen Zugang haben ist auch die Einwahl über Telefon möglich, hier können jedoch Kosten für die Einwahl per Telefon anfallen, wie sie üblich sind, wenn man eine Telefonnummer mit Wiener Vorwahl wählt.

Diese Kosten können über Amnesty International Österreich abgerechnet werden. Bitte hebe dir in diesem Fall deine Telefonrechnung auf und schicke eine Kopie entweder per Post an Amnesty International Österreich; Lerchenfelder Gürtel 43/4/3; 1160 Wien oder an office@amnesty.at mit dem Betreff „Einwahlkosten für die Mitgliederversammlung“.

Absage oder Änderung

Solltest du aus diversen Gründen doch nicht an der virtuellen Mitgliederversammlung teilnehmen können und dich bereits angemeldet haben, gib uns bitte per E-Mail an offic@amnesty.at Bescheid. Da wir uns bei der virtuellen Mitgliederversammlung nicht persönlich sehen können, aber dennoch verifizieren müssen, wer teilnimmt, ist diese Information für einen reibungslosen Ablauf der ersten virtuellen Mitgliederversammlung in der Geschichte von Amnesty International Österreich für uns sehr wichtig.

Ausschluss

Amnesty International behält sich vor, Personen zu einer Veranstaltung nicht zuzulassen oder während dieser wegzuweisen, wenn durch deren Verhalten die Erreichung des Veranstaltungszieles gefährdet ist.

Im Einzelfall kann dies auch ohne Angabe von Gründen erfolgen.

Vertraulichkeit

Amnesty International Österreich erwartet von allen Teilnehmenden Vertraulichkeit für allfällige während der Veranstaltung als Fallbeispiele oder Ähnliches ausgetauschte persönliche Informationen. Amnesty International Österreich kann dafür aber keinerlei Haftung übernehmen.

Corona-Krise: Lassen wir niemanden zurück!

Jetzt spenden