Loading...
© Amnesty International/Sophie Nawratil

Presseaussendung

Reden wir über Menschenrechte

31. Jänner 2019

Die Diskussion über Menschenrechte in Österreich ist voll im Gange. Was haben Menschenrechte mit unserem Alltag zu tun? Leben wir sie? Wie gut sind Menschenrechte in unserem persönlichen Umfeld umgesetzt? Gehen wir respektvoll miteinander um? Wie hat sich unsere Gemeinschaft verändert?

Amnesty International begrüßt, dass das Thema Menschenrechte die Menschen in Österreich bewegt und möchte mit einem Pilotprojekt dazu anregen, diese und ähnliche Fragen über die Menschenrechte im lokalen Kontext zu diskutieren.

„Die Debatte rund um die Aussagen von Innenminister Herbert Kickl zeigt, dass Menschenrechte aktueller und wichtiger denn je sind, auch in Österreich. Daher laden wir alle ein, über Menschenrechte in ihrem persönlichen Umfeld zu diskutieren und gemeinsam ein respektvolles Miteinander zu gestalten. Sei es beim Stammtisch der Freiwilligen Feuerwehr, beim Treffen des Buchklubs oder einem Gemeinschaftsprojekt von Nachbar*innen“, sagt Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich.

Wir laden alle ein, über Menschenrechte in ihrem persönlichen Umfeld zu diskutieren und gemeinsam ein respektvolles Miteinander zu gestalten.

Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich

„Menschenrechte sie sind die Spielregeln dafür, wie wir in Würde und gegenseitigem Respekt leben können – unabhängig von Region, politischer Ideologie, Herkunft, Alter oder Geschlecht. Das gilt im internationalen Kontext genauso wie im täglichen Miteinander hier in Österreich“, sagt Annemarie Schlack.

Um diesen Dialog zu fördern, werden ab April 2019 „Regional Buddies“ in ganz Österreich unterwegs sein.

Ein „Regional Buddy“ hat die Aufgabe, Gespräche zu moderieren und andere dabei zu unterstützen, Menschenrechtsthemen im lokalen oder regionalen Kontext zu diskutieren. Sie vermitteln Interessierten auch Fähigkeiten, lokale Menschenrechtsprojekte in ihrem persönlichen Umfeld zu starten.

Amnesty sucht aktuell nach Personen, die gerne ehrenamtlich die Aufgabe der „Regional Buddies“ übernehmen möchten. Um den Einstieg zu erleichtern, vermitteln Expert*innen bei Amnesty International Österreich bei einem Training die wichtigsten Methoden.

Wir suchen Regional Buddies (ehrenamtlich)

Mehr dazu