Loading...

AVISO: Veröffentlichung des Amnesty International Annual Report 2020/21

31. März 2021

Zur weltweiten Lage der Menschenrechte

Am Mittwoch, 7. April 2021, veröffentlicht Amnesty International den Annual Report 2020/21.

Der Bericht zur Lage der Menschenrechte weltweit beinhaltet eine umfassende Analyse von wichtigen menschenrechtlichen Entwicklungen im vergangenen Jahr und umfasst Berichte aus 149 Ländern, darunter Österreich.

Er zeigt, wie bestehende Ungerechtigkeiten dazu geführt haben, dass Minderheiten, Geflüchtete, ältere Menschen und Frauen unverhältnismäßig stark von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie betroffen sind. Während sich 2020 vielerorts Probleme zuspitzten, setzten sich – trotz verschärfter Bedingungen – Hunderttausende weltweit für Menschenrechte ein und konnten wichtige Errungenschaften für die Menschen und ihre Rechte erkämpfen.

Für Interviews steht Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, zur Verfügung.

Bei Interesse an einem Gespräch und weiteren Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter presse@amnesty.at / +43 664 235 91 38

Bitte beachten Sie, dass alle Inhalte des Berichts gesperrt sind bis MITTWOCH, 7. APRIL 2021, 01:01 UHR MESZ – FREI FÜR MITTWOCHSAUSGABEN

Afghanistan: Bedrohte Frauen schützen!

Jetzt helfen