Loading...
© Amnesty International

Podcast

Schwarz auf Gelb – Folge 2: Was sind Menschenrechte?

6. Mai 2022

Folge 2, Gast: Mag. Gudrun Rabussay-Schwald, Senior Expert für Menschenrechtsbildung bei Amnesty International Österreich, Moderation: Sophie Gouche und Valerie Gouche, Musik: Christoph Schabl

Wie sind Menschenrechte eigentlich entstanden? Wie wurden sie ausverhandelt? In der zweiten Folge verschaffen wir uns einen kurzen Überblick und verfolgen die Entwicklung der Menschenrechte von der Antike über die Aufklärung und die französische Revolution bis ins 20. Jahrhundert. Und wir sehen uns an, was es braucht, damit die Menschenrechte nicht nur auf dem Papier Realität für uns alle sind. Auf der gelben Couch hat dafür Gudrun Rabussay-Schwald Platz genommen. Sie ist Juristin und Senior Expertin für Menschenrechtsbildung bei Amnesty Österreich und berichtet uns, wie der Schutz der Menschenrechte in der Praxis funktioniert.

Ohne Menschenrechte wäre der Preis dafür, sich zivilgesellschaftlich zu engagieren, für uns alle sehr viel höher.

Mag. Gudrun Rabussay-Schwald, Senior Expert für Menschenrechtsbildung bei Amnesty International Österreich

Ukraine: Zivilist*innen brauchen dringend Schutz!

Jetzt helfen