Loading...
© Private

news

Nasrin Sotoudeh muss endlich freigelassen werden

Setz dich ein!

Iran: Nasrin Sotoudeh muss unverzüglich freigelassen werden

25. September 2020

Nasrin Sotoudeh, der inhaftierten Menschenrechtsanwältin, geht es gesundheitlich sehr schlecht. Obwohl ein Arzt bestätigt, dass eine Herzoperation durchgeführt werden muss, wurde sie von den iranischen Behörden aus dem Krankenhaus wieder zurück ins Gefängnis gebracht.

Um die Misstände* der iranischen Behörden im Strafsystem aufzuzeigen und dagegen zu protestieren, trat sie in Hungerstreik. Nachdem sich ihr gesundheitlicher Zustand aufgrund dieses Hungerstreiks stark verschlechterte, wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Nasrin Sotoudeh ist eine politische Gefangene. Sie muss unverzüglich und bedingungslos freigelassen werden.

* unter anderem deren Weigerung, Gefangene freizulassen, die lediglich aufgrund ihrer politischen Einstellung inhaftiert und angeklagt wurden 

 

Unterstütze uns bei unserer Forderung, dass Nasrin Sotoudeh unverzüglich und bedingungslos freizulassen ist!

Wir bitten dich, deinen Appell an Ebrahim Raisi (Oberste Justizautorität im Iran) zu richten.

Einen Musterbrief findest du hier.

Setz dich ein (via Amnesty.AT)

Hol dir die Amnesty-Maske und setz ein Zeichen für Meinungsfreiheit!

Jetzt spenden