Loading...
© CHANDAN KHANNA/AFP via Getty Images

news

USA: Schrecklicher Tod von Daniel Prude macht systemische Probleme innerhalb der Polizei deutlich

4. September 2020

Daniel Prude, ein unbewaffneter Schwarzer Mann, starb im März in Rochester im Bundesstaat New York, nachdem er von Polizisten mit einem Spuckschutz vermummt und zwei Minuten lang mit dem Gesicht auf den Boden gedrückt wurde. Die Polizei war gekommen, weil sich Daniel Prude in einer psychischen Krise befand und sein Bruder den Notruf gewählt hatte.

In Folge der Nachricht vom Tod von Daniel Prude, sagte Justin Mazzola, der stellvertretende Research-Leiter von Amnesty International USA: "Die schrecklichen Umstände des Todes von Daniel Prude veranschaulichen viele der Probleme innerhalb der Polizei, darunter systemischer Rassismus, die Verwendung potenziell gefährlicher Spuckhauben und die exzessive Gewaltanwendung gegen einen Mann, der Anzeichen einer psychischen Erkrankung aufwies.“

Menschen dürfen nicht sterben, weil sie die Polizei rufen und um Hilfe bitten. Das Videomaterial zeigt Daniel Prude, wie er die Anweisungen der Polizei befolgt. Doch die Polizisten zogen ihm eine Spuckhaube über den Kopf und hielten ihn mit dem Gesicht nach unten auf den Gehsteig.

Justin Mazzola, der stellvertretende Research-Leiter von Amnesty International USA

"Anstatt die Situation zu deeskalieren, behandelte die Polizei Daniel Prude auf eine erschütternde und demütigende Weise,“ sagte Justin Mazzola und sagte weiter: "Spuckhauben können zu extremer Belastung und eingeschränkter Atmung führen. Sie sind besonders gefährlich, wenn sich jemand bereits in einer Krisensituation befindet, wie es bei Daniel Prude der Fall zu sein schien. Dies ist nur einer von mehreren Fällen, in denen Menschen von der Polizei erstickt wurden, und verdeutlicht die Notwendigkeit einer systemischen Polizeireform.“

"Der Tod von Daniel Prude muss im Rahmen einer umfassenden und unabhängigen Untersuchung aufgeklärt werden. Daniel Prude und seine Familie verdienen Gerechtigkeit. Die US-Polizei muss dringend und nachhaltig reformiert werden.“

fordere Mit uns von den us-behörden, die Polizei zu reformieren!

US Polizeireform historische Chance!

Der schreckliche Tod von Daniel Prude zeigt einmal mehr, wie dringend die US-Polizei reformiert werden muss. Nach der Tötung von George Floyd sind weltweit Millionen Menschen auf die Straßen gegangen: Gemeinsam fordern sie Gerechtigkeit und ein Ende rassistischer Polizeigewalt, die sich inbesondere gegen Schwarze Menschen richtet. Nutzen wir gemeinsam diese historische Chance!

Jetzt mitmachen

Corona-Krise: Lassen wir niemanden zurück!

Jetzt spenden