Loading...
© pixabay.com

news

Podiumsdiskussion 2. Mai 2019: Europa hat die Wahl! Welche Werte wollen wir leben?

11. April 2019
2. Mai 2019 Beginn: 18:00
International Institute for Peace (IIP) Möllwaldplatz 5/4, 1040 Wien

Die Wahl zum Europäischen Parlament 2019 ist von großer politischer Bedeutung. Denn mit den Kandidat*innen der einzelnen Parteien stehen auch verschiedene Ziele und Wertvorstellungen zur Wahl, die Europa und dementsprechend unser Zusammenleben in den nächsten Jahren prägen werden.

Aber welche Werte wollen die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments in Straßburg und Brüssel vertreten? Welche Bedeutung werden Menschenrechte und die Bewahrung der liberalen Demokratie haben? Wie sollen gewisse Werte konkret in die Realität umgesetzt werden und wie soll die Zusammenarbeit der (noch) 28 Mitgliedsstaaten in Zukunft aussehen?

In der Podiumsdiskussion werden die Spizenkandidat*innen bzw. Vertreter*innen der österreichischen Parteien ihre Positionen zu diesen und weiteren Fragen erörtern und diskutieren.  

Begrüßung:

  • STEPHANIE FENKART, Director, International Institute for Peace (IIP)
  • ANNEMARIE SCHLACK (tbc.), Amnesty International Österreich

Moderation:

  • HANNES SWOBODA, President, International Institute for Peace (IIP) , ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments

Gespräch:

  • CHRISTOPH WIEDERKEHR: Klubobmann NEOS, Wien 
  • OTHMAR KARAS: ÖVP (tbc.)
  • EWA DZIEDZIC: Bundesrätin, Wr Kandidatin zur EU-Wahl
  • EVELYN REGNER: Mitglied des Europäischen Parlaments, SPÖ
  • Vertreter*in FPÖ
  • JOHANNES VOGGENHUBER: Spitzenkandidat EU-Wahl, Liste JETZ

Jetzt gleich anmelden