Loading...
© Amnesty International

news

#DecodeDarfur

14. Oktober 2016

Werde Detektiv für Kriegsverbrechen

Deine Mission als Amnesty Decoder: Hilf Amnesty International, die gefährdetsten Dörfer in Darfur zu erfassen. Mit deiner Unterstützung können wir die jahrelange Verfolgung der Zivilbevölkerung dokumentieren.

Alles, was du brauchst, um Detektiv für Kriegsverbrechen zu werden: Notebook, Tablet oder Smartphone. Wir haben belastbares Beweismaterial, dass unzählige Dörfer in Darfur von der sudanesischen Regierung und ihren verbündeten Milizen angegriffen worden sind. Menschen sind auf der Flucht erschossen worden, es wurden Vergewaltigungen und Angriffe mit chemischen Waffen beobachtet.

Es ist für Journalisten und Ermittler der NGOs beinahe unmöglich geworden, vor Ort die Verbrechen zu dokumentieren – aber sie sind so groß, dass sie man sie aus dem Weltraum erkennen kann.

Wir möchten die Aussagen von Opfern und Zeugen bezüglich der Attacken mit Beweisen untermauern. Wir möchten der internationalen Gemeinschaft zeigen, dass sie Darfur viel zu lang ignoriert hat.

Hier kommst du ins Spiel, werde als Amnesty Decoder zum Detektiv für Kriegsverbrechen: Bitte identifiziere und erfasse abgelegene und gefährdete Dörfer mit Hilfe von Satelliten-Bildern. Du kannst das vom Sofa aus machen, im Café oder im Park. Alles, was du brauchst, ist ein Computer oder Smartphone und eine Internet-Verbindung.  

Tausende Amnesty Decoder unterstützen uns bereits. Du auch? 

Jetzt Amnesty Decoder werden!