Loading...
© Amnesty International/Mátyás Benes

Péter Török kämpft für Menschenrechtsbewusstsein in Ungarn

Ein Drittel der ungarischen Schüler*innen plant ins Ausland zu ziehen, weil sie in ihrem Heimatland keine Perspektiven sehen. Vielen von ihnen kehren nicht zurück. Einsparungen im Budget des öffentlichen Schulsystems verstärken diese Entwicklung.

Péter Török ist ein Schüler der Sekundarstufe, der heuer an einem Menschenrechtswettbewerb teilnahm und eine Kampagne gegen Mobbing in Schulen organisiert.

Ein Menschenrechtsbewusstsein und der Mut, Fragen zu stellen, sind der Schlüssel zu einer gesunden Gesellschaft.

Péter Török, Schüler in Ungarn

Péter glaubt daran, dass die jüngeren Generationen offener und toleranter anderen gegenüber sein sollten und sich – als zukünftige Entscheidungsträger*innen – ihre Fähigkeit zu kritischem Denken behalten sollen.

Péter nahm an einem Austauschprogramm mit sechs europäischen Ländern zum Thema Immigration nach Europa teil. Dabei erfuhr er, wie herausfordernd es sein kann, sich in einem fremden Land zu integrieren.

Ungarn: Rechtsstaatlichkeit in Gefahr

Wie wirkt sich das auf den Alltag der Menschen aus?

Rechtsstaatlichkeit ist die Basis für ein gutes Zusammenleben in Europa. Sie existiert nicht nur in Gesetzen, sie berührt auch unser alltägliches Leben. Ihr Prinzip ist einfach: ein Leben auf Basis von gleichen Chancen, gleicher Freiheit und gleichen Rechten.

Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte sind untrennbar miteinander verbunden. Rechtsstaatlichkeit bedeutet, dass niemand über dem Gesetz steht, alle Menschen gleich behandelt werden und es für die Durchsetzung der Gesetze klare und transparente Prozesse gibt. Wo Rechtsstaatlichkeit gelebt wird, ist die Justiz unabhängig und Menschenrechte gelten für alle.

Setz dich jetzt für die Rechte der Menschen in Ungarn ein!

 

Fordere mit uns, dass Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte in Europa nicht weiter ausgehöhlt und eingeschränkt werden dürfen!

 

Jetzt mitmachen

Das Recht auf Bildung muss in ungarn geschützt werden!

Setz dich jetzt für die Rechte der Menschen in Ungarn ein!

 

Europa: Schützt Menschenrechte!

Fordere mit uns, dass Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte in Europa nicht weiter ausgehöhlt und eingeschränkt werden dürfen!

Jetzt mitmachen