Loading...
© Privat
Urgent Action

Saudi-Arabien: Aktivistin Samar Badawi verhaftet

Prominenten Frauenrechtler*innen drohen bis zu 20 Jahre Haft

Samar Badawi, Schwester des inhaftierten Bloggers Raif Badawi, und Nassima Al-Sada, zwei bekannte Aktivistinnen, die sich seit Jahren für eine Aufhebung des Fahrverbots für Frauen und das System der männlichen Vormundschaft in Saudi-Arabien einsetzen, wurden vergangene Woche verhaftet. Es drohen Anklagen wegen Terrorismus und bis zu 20 Jahre Haft.

Diese Festnahmen folgen auf eine Welle von Verhaftungen von Menschenrechtsverteidiger*innen in den letzten Monaten. Im Mai waren die Frauenrechtlerinnen Loujain al-Hathloul, Iman al-Nafjan und Aziza al-Yousef inhaftiert worden.

"Diese beispiellose Verfolgung von Menschenrechtsverteidigerinnen und Aktivistinnen in Saudi-Arabien ist ein beunruhigendes Zeichen dafür, dass die Repression noch lange nicht zu Ende ist“, sagte Lynn Maalouf, Rechercheleiterin von Amnesty International im Nahen Osten.

Das Fahrverbot für Frauen in Saudi-Arabien wurde am 24. Juni 2018 aufgehoben.

doch jene, die alles dafür gegeben haben, diese Aufhebung zu erreichen, sitzen zu Unrecht im Gefängnis.

 

Fordere jetzt ihre Freilassung!

Musterbrief

Appelle an

KÖNIG
King and Prime Minister
His Majesty King Salman bin Abdul Aziz Al Saud
The Custodian of the two Holy Mosques, Office of His Majesty the King, Royal Court, Riyadh, SAUDI-ARABIEN
(Anrede: Your Majesty / Majestät)
Fax: (00 966) 11 403 3125 (über das Innenministerium)
Twitter: @KingSalman

JUSTIZMINISTER
His Excellency
Dr Walid bin Mohammed bin Saleh Al-Samaani
Minister of Justice, Ministry of Justice
University Street, P.O. Box 7775, Riyadh 11137
SAUDI-ARABIEN (Anrede: Your Excellency / Exzellenz)
Fax: (00 966) 11 401 1741 / (00 966) 11 402 031

Kopien an

MENSCHENRECHTSKOMMISSION
Dr Bandar Mohammed Abdullah al-Aiban
North Ring Road, Exit 2
P.O. Box 58889
Riyadh 11515    
SAUDI-ARABIEN
Fax: (00 966) 11 418 5101
E-Mail: info@hrc.gov.sa
Twitter: @HRCSaudi

BOTSCHAFT DES KÖNIGREICHS SAUDI-ARABIEN
S.E. Herr Dr. Khalid Ibrahim Mohammed JINDAN
Formanekgasse 38
1190 Wien
Fax: (+43 / 1) 367 25 40
E-Mail: saudiembassy@saudiembassy.at

Unsere Forderungen:

  • Bitte lassen Sie die fünf Menschenrechtsverteidigerinnen umgehend und bedingungslos frei.
  • Stellen Sie bitte sicher, dass sie sofortigen Zugang zu ihrer Familie und einem Rechtsbeistand ihrer Wahl erhalten und vor Folter oder anderweitiger Misshandlung geschützt sind.

Inhalt

Your Majesty,
Your Excellency,

I am writing to you deeply concerned about prominent women human rights defenders SAMAR BADAWI and NASSIMA AL-SADA, who were arrested last week, and LOUJAIN AL-HATHLOUL, IMAN AL-NAFJAN and AZIZA AL-YOUSEF, who have been arbitrarily detained since mid-May.

The five activists are leading campaigners in calling for women’s rights to drive, the end of discrimination against women and the abolishment of the male guardianship system in Saudi Arabia.

In view of the above I call on you to release the five human rights activists immediately and unconditionally.

Additionally, I urge you to ensure that, pending their release,they are given access to their family and a lawyer of their choosing without delay, and that they are protected from torture and other ill-treatment.

Thank you for your attention to my request.

Yours sincerely

Actions - jetzt mitmachen!