Loading...
© Amnesty International/Christopher Glanzl
Urgent Action

Khashoggi: Jetzt Aufklärung durch Vereinte Nationen

Welche Rolle hatte Saudi-Arabien rund um das Verschwinden und die mögliche Ermordung von Jamal Khashoggi? Das muss eine unabhängige Untersuchung klären!

Schreibe an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, und fordere eine unabhängige Untersuchung!

„Eine Uno-Untersuchung ist die beste Garantie, dass Saudi-Arabien die Geschichte nicht einfach schönfärben und unter den Teppich wischen kann", sagt Robert Mahoney, stellvertretender Leiter des Komitees zum Schutz von Journalist*innen (CPJ). Er sprach auf der Pressekonferenz, die CPJ gemeinsam mit Amnesty International, Human Rights Watch und Reporter ohne Grenzen in New York veranstaltete.

Hintergrund

Khashoggi betrat am 2. Oktober 2018 das Konsulat Saudi-Arabiens in Istanbul und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Saudi-Arabien leugnet die Beteiligung an Khashoggis Verschwinden und behauptet, der Journalist habe das Konsulat kurz nach seiner Ankunft allein verlassen, aber keine Beweise für diese Behauptung vorgelegt.

Seit Mohammed bin Salman im Juni 2017 Kronprinz wurde, haben die Behörden in Saudi-Arabien ihr Vorgehen gegen Kritiker*innen im Land massiv verschärft. Praktisch alle Menschenrechtsverteidiger*innen und kritischen Stimmen – darunter Geistliche, Journalist*innen und Wissenschaftler*innen – gerieten ins Visier der staatlichen Repression.

Schreibe dem UNO-Generalsekretär António Guterres

Actions - jetzt mitmachen!