Loading...
© Morikis Grigoris
Urgent Action

Griechenland: Gerechtigkeit für Zak

Zak Kostopoulos, ein queerer Aktivist und Menschenrechtsverteidiger in Griechenland, starb am 21. September 2018 nach einer gewaltsamen Attacke. Zak, auch bekannt unter seinem Drag-Stage-Namen Zackie Oh, war ein unermüdlicher Verteidiger der Rechte von LGBTI-Personen und HIV-positiven Personen.

Videoaufnahmen von Augenzeugen zeigen, dass Zak von zwei Männern brutal zusammengeschlagen wurde, nachdem er ein Juweliergeschäft im Zentrum von Athen betreten hatte. Das Filmmaterial zeigt Zak am Boden liegend, schwer verletzt und unfähig, sich zu bewegen, umgeben von Polizisten. In dem Video ist zu sehen, wie Polizisten gewaltsam versuchen, Zak zu verhaften, und ein Polizist auf ihn eintritt. Laut forensischem Bericht starb Zak an den zahlreichen Verletzungen, die er erlitten hatte.

Zaks tragischer Tod hat seine Familie, Freunde und die gesamte Menschenrechtsgemeinschaft in Griechenland und darüber hinaus tief erschüttert. In vielen europäischen Ländern fanden Demonstrationen statt, die Gerechtigkeit für seinen Tod forderten.

Fordere jetzt Gerechtigkeit für Zak

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Die strafrechtliche Untersuchung des Angriffs auf Zak wurde im April 2019 abgeschlossen. Zwei Zivilisten und vier Polizisten wurden wegen tödlicher Körperverletzung angeklagt. Viele sind besorgt über schwerwiegende Mängel bei den Ermittlungen, da es anhaltende systembedingte Mängel bei Ermittlungen in Bezug auf Fälle von Polizeigewalt in Griechenland gibt.

Zaks Ermordung und die anfängliche Berichterstattung über den Fall, angefüllt mit stigmatisierenden Äußerungen und Falschmeldungen, zeigt die tiefen Vorurteile auf, die nach wie vor in Teilen der griechischen Gesellschaft bestehen.

Die griechischen Behörden müssen sicherstellen, dass alle für den Angriff auf Zak Verantwortlichen und diejenigen, die zu seinem Tod beigetragen haben, vor Gericht gestellt werden. Zudem muss in den Verfahren untersucht werden, ob ein Hassmotiv, eine Diskriminierung oder sonstige Vorurteile vorlagen.

 Fordere jetzt Gerechtigkeit für Zak

Musterbrief

Appelle an

Minister of Justice, Transparency and Human Rights
Michalis Kalogirou
96 Mesogheion Avenue
11527, ATHEN
GRIECHENLAND​
(Anrede: Dear Minister)
E-Mail: grammateia@justice.gov.gr
​Fax: +30 210 7755835

Minister of Citizen’s Protection
Olga Gerovasili
4, P. Kanellopoulou
10177, ATHEN
GRIECHENLAND
(Anrede: Dear Minister)
E-Mail: minister@mopocp.gov.gr
Twitter: https://twitter.com/olgagerovasili
Fax: +30 210 6998758 / +30 210 6917944

Kopien an

Greek Ombudsman
Andreas Pottakis
17, Chalkokondyli
10432, ATHEN
GRIECHENLAND
(Anrede: Dear Ombudsman)
E-Mail:    grafeiosynigorou@synigoros.gr
Twitter: https://twitter.com/Synigoros
Fax: +30 213 1306800

Botschaft der Hellenischen Republik
Frau Catherine KOIKA
Argentinierstraße 14
1040 Wien
Fax: (+43 / 1) 505 62 17
E-Mail: gremb@griechischebotschaft.at

Unsere Forderungen:

  • Alle für den Angriff auf Zak Verantwortlichen und alle, die zu seinem Tod beigetragen haben, müssen im Rahmen eines fairen Verfahrens zur Rechenschaft gezogen werden.
  • Die Ermittlungen in Bezug auf willkürliche oder missbräuchliche Gewaltanwendung durch die Polizei und eine mögliche polizeiliche Verantwortung für den Tod von Zak Kostopoulos müssen unverzüglich, unparteiisch, unabhängig und wirksam sein. Alle Polizeibeamten, die im Verdacht stehen, Straftaten begangen zu haben, müssen vor Gericht gestellt werden.

Inhalt

Dear Minister Kalogirou,
Dear Minister Gerovasili,

I am writing to you regarding queer activist and human rights defender ZAK KOSTOPOULOS, who was killed on 21 September 2018 following a violent attack. Zak, also known by his drag stage name Zackie Oh, was a tireless defender of the rights of LGBTI people and HIV-positive persons.

Video footage by eye witnesses show that Zak was brutally beaten up by two men after entering a jewellery shop in central Athens. Footage also shows police arriving and violently attempting to arrest Zak who was dying on the ground. The video shows an officer forcefully driving his leg into his neck and another kicking him with equal force. According to the forensic report, Zak died from the multiple injuries he sustained.

So far, the two men and four police officers have been charged for his death. The criminal investigation has been marred with irregularities, delays and recurrent failings.

In light of the above I urge you to ensure that all perpetrators of the attack against Zak and all those who contributed to his death are held to account, in fair trial proceedings, and that justice is delivered for his death.

Furthermore, I call on you to ensure that the investigations into what appears to be arbitrary or abusive use of force by police and possible police responsibility for the death of Zak Kostopoulos, are prompt, impartial, independent and effective, and that any police officers reasonably suspected of committing criminal acts are brought to justice.

Finally, I urge you to take all reasonable action to ascertain whether a hate motive based on a perceived personal characteristic of Zak Kostopoulos played a role in the brutal attack and handling of the case.

Thank you for your attention to my request.

Yours sincerely,

Actions - jetzt mitmachen!