Loading...
© Amnesty International/Franz Gleiß

Menschenrechte allgemein

Einführung und Sensibilisierung

Menschenrechte - Was hat das mit mir zu tun?

Den Schüler*innen werden die Notwendigkeit und die Grundlagen der Menschen- und Kinderrechte sowie die wichtigsten Inhalte auf anschauliche Weise näher gebracht. Es werden dabei keine Patentrezepte erstellt, sondern ein Anreiz geboten, einen persönlichen Bezug zur Thematik und Verknüpfungen zur eigenen Lebensrealität herzustellen. Die Methodik und Inhalte orientieren sich an der jeweiligen Alters- u. Zielgruppe. Diskussion, Reflexion und selbst erarbeitete Inhalte stehen dabei im Mittelpunkt.

Der Workshop versteht sich als Impuls, das Thema Menschenrechte für den Unterricht zu öffnen und verfolgt folgende Lernziele:

Ziele

  • Die Schüler*innen reflektieren, welche Berührungspunkte sie (teilweise unbewusst) mit Menschenrechten haben und was im Umgang miteinander wichtig ist.
  • Die Schüler*innen lernen den Begriff Menschenrechte sowie einzelne Rechte näher kennen und verstehen, was damit gemeint ist.
  • Die Schüler*innen werden darin bestärkt, ihre eigene Meinung zu bilden und zu vertreten, sowie den anderen zuzuhören.

Workshop Fakten

Zielgruppe

Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2, Berufsschule

Dauer

3 Stunden

Kosten

80 EUR (Spendenempfehlung)

Sprachen

Deutsch

Verwandte Workshops