Loading...
© Barcroft Media via Getty Images

Webinar - COVID-19 & Menschenrechte

Um das COVID-19-Virus einzudämmen, werden von der Regierung verschiedene Maßnahmen und Verordnungen beschlossen. Das Ziel dieser Maßnahmen ist der Schutz von Menschenleben. Dafür werden viele Menschenrechte - vor allem Freiheitsrechte - vorübergehend eingeschränkt.

Aber dürfen Menschenrechte überhaupt eingeschränkt werden? Welche Maßnahmen muss der Staat ergreifen, um auch in Krisenzeiten unsere Menschenrechte zu schützen? Welche Auswirkungen haben diese Einschränkungen und auf wen? Was können wir beitragen, damit die Corona-Krise nicht dazu führt, dass unsere Menschenrechte ausgehöhlt werden?

Werfen wir gemeinsam mit Moritz Birk, Leiter der Advocacy Abteilung von Amnesty International Österreich einen Menschenrechts-Blick auf die aktuelle Situation in Österreich.

 

Kurs Fakten

Wann & Wo

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Von 18:00 - 19:30

online: Wir senden dir rechtzeitig vor dem Webinar einen Link zu, mit dem du einsteigen kannst.

Teilnehmer*innenanzahl

10-50 Personen

Teilnahmebeitrag

die Webinarteilnahme ist kostenlos

Sprachen

Deutsch

Verwandte Kurse