Loading...
© Amnesty International

YOUTH und Student*innen

Aktivist*innen: YOUTH und Student*innen

Du möchtest dich gegen Unrecht, für den Schutz der Menschenrechte und ganz konkret für Menschen in Gefahr einsetzen? Unser Aktivist*innen- Netzwerk bietet Jugendlichen und Studierenden die Chance, sich mit ihren Interessen und Talenten aktiv einzubringen. Dabei werden regelmäßig spannende Aktionen auf die Beine gestellt. Dank der vielen verschiedenen Aktionsformen von Amnesty International findest du bestimmt eine Aufgabe, die zu dir passt und mit der du etwas bewegen kannst!

YOUTH-Netzwerk

Bei Amnesty Youth kannst du einer bestehenden Gruppe beitreten oder eine eigene Youth-Gruppe gründen. Dabei bleibst du immer auf dem Laufenden über aktuelle Menschenrechtsthemen und Kampagnen von Amnesty International.

In jedem Fall geht es darum, dass du dich gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv für den Schutz der Menschenrechte einsetzt – on- und offline. Darüber hinaus gibt es jedes Jahr einige spannende Projekte, bei denen du mit mitwirken kannst, wie etwa das internationale Human-Rights-Camp oder unsere TV-Sendung "Amnesty in Motion".

Bei Amnesty YOUTH mitzumachen ist kostenlos und unverbindlich. Wie, wo und wann du aktiv wirst, entscheidest du!

Student*innen-Netzwerk

So kannst du im Student*innen-Netzwerk aktiv werden:

  • Öffentlichkeitswirksame Aktionen: Mahnwachen, Sit-ins und Demonstrationen
  • Musik und Menschenrechte: Infostände auf Konzerten, Konzerte organisieren
  • Appellbriefe, Faxe, E-Mails und Petitionen versenden, um Menschen aus der Haft zu befreien oder Leben zu retten
  • Sportliche Aktionen: Radeln oder Laufen für die Menschenrechte
  • Den Opfern ein Gesicht geben: Filmabende und Ausstellungen
  • Menschenrechtlich relevante Infos verbreiten

KONTAKT

Hast du Fragen, Anliegen oder Vorschläge? 
Dann schreibe uns
aktivwerden@amnesty.at

oder rufe uns an!
Anna Lena Bankel: +43-1-78008-46
Denise Tan: +43-1-78008-33

Materialien

Für Aktivist*innen uns solche die es noch werden wollen.

Mehr dazu

VORTEILE

Dein Beitritt ist kostenlos und unverbindlich.

Du kannst einer bestehenden Gruppe beitreten oder eine neue Gruppe gründen.

Wie und wann du aktiv werden möchtest, entscheidest du!

Du bleibst immer auf dem Laufenden über aktuelle Menschenrechtsthemen und Kampagnen.