Loading...
© Michaela Gmeiner

news

Tag 2

26. November 2020

Feel – change

von Michaela Gmeiner

Sie schreibt dazu: "Trotz meines fortgeschrittenen Alters glaube ich daran, dass sich Menschen zu jeder Zeit zum Guten ändern können. Dargestellt sind zwei Figuren in Rückenansicht, die wir normalerweise mit Gewalt in Verbindung bringen. Im Widerspruch dazu stehen aber die Worte "Feel" und "Change" auf ihrem Rücken. Das kann in Bezug gesetzt werden zu dem alten Sprichwort: ,Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung'. Der Idealfall. Schwierig. Aber möglich."

© Michaela Gmeiner

BEI AKUTER GEWALT:

Nummer Polizei: 133 oder 112
SMS Polizei: 0800 | 133 133
(auch Notruf für Gehörlose)
Frauenhelpline: 0800 | 222 555
Frauenhäuser: zu den Frauenhäusern