Loading...
© Christoph Bartylla

news

Mahnwache für inhaftierte Menschenrechts-verteidiger*innen in der Türkei

2. August 2017

Weltweit protestieren Menschen gegen die ungerechtfertigte Inhaftierung von Amnesty-Türkei Direktorin Idil Eser,  den Vorsitzenden von AI- Türkei Taner Kılıç und den anderen Menschenrechtsverteidiger*innen. Gemeinsam halten wir den Druck auf die türkische Regierung aufrecht, bis sie freigelassen werden.

Das Amnesty-Netzwerk Frauenrechte hielt – unterstützt von Aktivist*innen der Region Wien und Freund*innen – am 2. August eine Mahnwache für die verhafteten Menschenrechtsaktivist*innen in der Türkei und forderte ihre Freilassung. Nahe der Botschaft in der Wiener Prinz-Eugen-Straße protestierten wir mit Transparenten und Bannern gegen die Missachtung der Menschenrechte.

AktionTurkey | © AI Netzwerk Frauenrechte