Loading...
© Saleh Yunis

Eritrea: Ein weiterer Geburtstag von Ciham Ali hinter Gittern

6. April 2021

Im Alter von 15 Jahren wurde Ciham Ali von den eritreischen Behörden gefangen genommen, als sie versuchte das Land zu verlassen. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Das ist nun 8 Jahre her -  sie wird in diesen Tagen 23 Jahre alt. Hilf uns, Ciham zu finden und sie zu befreien!



Am 08. Dezember 2012 wurde Ciham an der Grenze zum Sudan festgenommen, als sie aus Eritrea fliehen wollte. Ihr Vater Ali Abdu war kurze Zeit vor Cihams Flucht übergelaufen und ins Exil geflohen. Er war zu dieser Zeit Außenminister in der Regierung des eritreischen Präsidenten Isaias Afwerki.

Ciham wird nun seit mehr als 8 Jahren geheim gefangen gehalten. Ihre Familie hat in dieser langen Zeit weder von ihr gehört noch sie gesehen. Sie wissen noch nicht einmal, wo sie genau ist und wie es ihr überhaupt ergeht. Ihre geheime Inhaftierung ist mittlerweile als eine Verschleppung anzusehen - ein Verbrechen gegen international gültiges Recht. 



Ciham ist sowohl eritreische als auch US-amerikanische Staatsbürgerin. Trotzdem hat die US-amerikanische Regierung nicht in ihren Fall eingegriffen. Wir denken, dass ihr Schweigen und Versagen, die eigenen Bürger*innen zu schützen, einer der Gründe ist, warum Ciham bis heute nicht frei gelassen wurde.

Unterschreibe die Petition und beteilige dich an unserer Kampagne #FreeCiham, um Ciham jetzt zu befreien.



Fordere vom US-Außenminister Antony Blinken, in den Fall Cihams einzugreifen und ihre sofortige und bedingungslose Freilassung zu verlangen.



 

Setz dich ein!

Afghanistan: Bedrohte Frauen schützen!

Jetzt helfen