Loading...
© Amnesty International / Camila Villota B.

Ein Schritt in Richtung Gerechtigkeit für die Ermordung von Berta Cáceres

8. Juli 2021

Berta Cáceres war eine mutige Frauen- und Menschenrechtsverteidigerin: Sie riskierte ihr Leben, um die Rechte des indigenen Volks der Lenca, ihr Zuhause und die natürlichen Ressourcen des Landes, in dem sie leben, zu verteidigen. In der Nacht vom 2. März 2016 wurde sie in ihrem Zuhause in Intibucá, Honduras ermordet. Das ist mittlerweile mehr als 5 Jahre her.

Update 6. Juli 2021: David Castillo, ehemaliger Manager des Unternehmens Desarrollos Energéticos und Verantwortlicher für das Wasserkraftprojekt Agua Zarca, wurde für schuldig befunden, als Mittäter an der Ermordung der honduranischen Menschenrechtsverteidigerin Berta Cáceres 2016 beteiligt gewesen zu sein.

"Die lang erwartete Strafverfolgung von David Castillo, der als Mit
täter des Mordes an Berta Cáceres verurteilt wurde, ist ein wichtiger Schritt in Richtung Gerechtigkeit und das Ergebnis der unermüdlichen Bemühungen ihrer Familie und von COPINH um Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Allerdings wird die Gerechtigkeit für Berta nie wirklich vollständig sein, bis jeder, der an dem Verbrechen beteiligt war, einschließlich derjenigen, die es geplant haben, vor Gericht gestellt wird", sagte Erika Guevara-Rosas, Amerika-Direktorin bei Amnesty International.

Die Familie von Berta Cáceres und die Indigenenorganisation COPINH (Consejo Cívico de Organizaciones Populares e Indígenas de Honduras) fordern weiterhin, dass alle Personen, die in den Mordfall verwickelt sind oder diesen beauftragt oder geplant haben, vor Gericht gestellt werden.

Der Generalstaatsanwalt muss für Wahrheit und Gerechtigkeit im Fall Berta Cáceres sorgen!

Solange nicht alle an Bertas Ermordung beteiligten Personen vor Gericht gebracht wurden,

solange die Rechte der Opfer auf Wahrheit und Gerechtigkeit nicht respektiert werden,

wird es keine Gerechtigkeit für Berta und ihre Familie geben.

Berta hätte heuer ihren 50. Geburtstag gefeiert.

Im Gedenken an Bertas Leben und ihr Werken haben Jófríður Ákadóttir (JFDR), Sandrayati Fay and Damien Rice ein wunderbares Lied mit dem Titel “Song for Berta” geschrieben.

Anhören könnt ihr das Lied hier (englische Version): https://www.youtube.com/watch?v=UJWuF4uiqw4

Das Lied mit Illustrationen auf Spanisch gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=-LgCk28_bXA

 

Afghanistan: Bedrohte Frauen schützen!

Jetzt helfen