Loading...
© AI Netzwerk Frauenrechte

news

Aktion: Geflüchtet aus Afghanistan

1. April 2017

Warum Frauen aus Afghanistan flüchten (müssen), zeigte das Amnesty Netzwerk Frauenrechte eindringlich in einer Performance am 1. April in der Wiener Mariahilferstraße. Anlässlich des Regionstreffens der Amnesty-Gruppen aus Wien und Niederösterreich stellten Aktivist*innen die beklagenswerte Situation von Frauen und Mädchen in Afghanistan und ihre Hoffnungen in Österreich dar. Basierend auf einem Interview, das Emran (Mitglied des NW Frauenrechte aus Afghanistan) mit „Samira“ (Pseudonym, aus Afghanistan) geführt hatte, wiederholte ein Chor aus Amnesty-Mitgliedern die schweren Menschenrechtsverletzungen, denen Frauen ausgesetzt sind: Ich wurde geschlagen. Ich durfte nicht in die Schule. Ich konnte nicht sicher leben….

Regionsaktion2017 2 | © AI Netzwerk Frauenrechte

Die Aktion wurde unterstützt durch Musikdarbietungen auf der Santur und Daf, zwei persischen Instrumenten, und erregte große Aufmerksamkeit bei den Passant*innen