Loading...
© AFP/Getty Images

news

Urgent Action: Geflüchtete Transfrau freilassen

29. April 2020

Die heute 23-jährige Transfrau Kelly Gonzalez Aguilar ist als 12-Jährige aus Honduras geflohen, weil sie dort aufgrund ihrer Geschlechtsidentität Gewalt ausgesetzt war. Bei ihrer Einreise in die USA wurde sie im August 2017 inhaftiert. Seitdem wartet sie in einer Hafteinrichtung auf die Entscheidung über ihren Asylantrag. Sie befürchtet, sich mit COVID-19 zu infizieren, weil die Behörden keine angemessenen Schutzmaßnahmen für die Inhaftierten und das Personal der Hafteinrichtungen ergreifen. Kelly Gonzalez Aguilar muss umgehend aus humanitären Gründen freigelassen werden.

Setz dich ein für Kelly!

Urgent Action aktuell bis 4. Juni 2020

Corona-Krise: Lassen wir niemanden zurück!

Jetzt spenden