Loading...
© Amnesty International

news

Menschenrechtsverteidiger bedroht

14. Dezember 2018

Enrique Cabezas ist Leiter des Kollektivs afro-kolumbianischer Gemeinschaften in Curvaradó im Departamento Chocó im Westen Kolumbiens. Weil er sich für die Landrechte der Gemeinden sowie für deren Recht, sich aus dem bewaffneten Konflikt herauszuhalten, einsetzt, hat er wiederholt Morddrohungen erhalten.

Hilf mit.

Mach bei der Online-Aktion von Amnesty International Deutschland mit.

Online Aktion