Loading...

Gewalt gegen friedliche protestierende Arbeiter*innen

29. Jänner 2019

Seit dem 27. November 2018 campieren Hunderte Arbeiter*innen der japanisch geführten Sumitomo Fruit Corporation (Sumifru) in provisorischen Zeltlagern in Manila, um gegen die Arbeitsbedingungen in den Plantagen von Sumifru zu protestieren. Die Arbeiter*innen protestieren dagegen, dass Sumifru sich weigert, die von der Regierung vorgeschriebenen Löhne und Beiträge zu Sozialleistungen ebenso wie einen Kündigungsschutz umzusetzen, obwohl es dazu eine gerichtliche Anordnung gibt.

Hilf mit.

Mach bei der Online-Aktion vom Amnesty Deutschland mit.

Online Aktion

Corona-Krise: Lassen wir niemanden zurück!

Jetzt spenden