Loading...
© Amnesty International

news © Amnesty International

Mahnwache für Jamshid Sharmahd

5. Mai 2023

Die Gruppe Wien hat am 5. Mai 2023 eine Mahnwache für Jamshid Sharmahd organisert.

Dem Deutsch-Iraner Jamshid Sharmahd droht unmittelbar die Hinrichtung. Nach Beendigung seines unfairen Schauprozesses am 10. Januar 2023 ist der Dissident wegen "Verdorbenheit auf Erden" (efsad-e fel-arz) zum Tode verurteilt worden. Jamshid Sharmahd war im Juli 2020 von Angehörigen des iranischen Geheimdienstes aus dem Ausland entführt und gegen seinen Willen in den Iran gebracht und inhaftiert worden. Seitdem wird er gefoltert und anderweitig misshandelt, unter anderem durch lange Einzelhaft und Verweigerung einer angemessenen medizinischen Versorgung.

© Amnesty International

Antikriegsaktion: Russische Künstlerin in Haft!

Jetzt helfen