Loading...
© Sophie Nawratil

Amnesty Kasperltheater

In Finsterwald herrscht der Zauberer Unerbitterlich, der nur ein einziges Lied erlaubt. Kasperl singt aber ein anderes Lied – und wird eingesperrt. Die um Hilfe gerufene Fee kann den Kasperl leider nicht „frei zaubern“. Aber sie hat eine Idee, wie er befreit werden könnte.

Gemeinsam mit den Amnesty Trainer*innen und der Fee Amnestia retten die Kinder den Kasperl aus dem Gefängnis und zeigen dem Zauberer Unerbitterlich, was Meinungsfreiheit bedeutet und erkennen, dass sie Ungerechtigkeiten nicht ohnmächtig gegenüberstehen müssen.

Das Stück richtet sich an Vorschulkinder und an Schüler*innen der ersten und zweiten Klasse Volksschule und dauert etwa 30 Minuten. Danach werden in Form eines Quizzes die Inhalte mit den Schüler*innen nachbesprochen.

Wir empfehlen aufbauende Workshops direkt danach anzuschließen, um das Thema Menschenrechte zu vertiefen. Weitere Informationen.

Ziele

Die Workshops fördern das Verantwortungsgefühl, die Achtsamkeit und den Respekt sowie die Kultur der Menschenrechte und stärken auch Kompetenzen wie Zusammenarbeit und kritisches Denken.

Kasperl | © Sophie Nawratil

Workshop Fakten

Zielgruppe

Kindergarten, Volksschule

Dauer

1 Stunde

Kosten

80 EUR (Spendenempfehlung)

Sprachen

Deutsch

Verwandte Workshops