Loading...
© Amnesty NW Flucht & Migration

news

Bei der Protestaktion #SicherSein - gegen Abschiebungen nach Afghanistan

29. Mai 2018

Das Netzwerk Flucht und Migration nahm am 29. Mai an der Protestaktion der Initiative #SicherSein gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor dem Innenministerium teil. Es wurden keine Reden gehalten, sondern erschütternde Berichte von Anschlägen verlesen. Die Sicherheitslage im Land ist verheerend. Heuer gab es mindestens 25 registrierte Anschläge in Afghanistan.