Loading...
© Privat

event

Kundgebung: Lasst Massud und Kamran zurück nach Wien!

12. Juni 2021 Beginn: 14:00 Uhr
Stephansplatz 1010 Wien

Komm zur Kundgebung und setz dich mit uns für die Freilassung der beiden Österreicher Massud Mossaheb und Kamran Ghaderi ein.

Massud und Kamran sitzen zu Unrecht im Iran in Haft. Gemeinsam mit ihren Familien fordern wir ihre sofortige und bedingungslose Freilassung. Die iranischen Behörden müssen eine sichere Rückkehr nach Wien ermöglichen!

Massud Mossaheb ist Generalsekretär der Österreichisch-Iranischen Gesellschaft. In dieser Funktion war er Anfang 2019 mit einer österreichischen Delegation des medizinischen Projekts Med Austron in Teheran und wurde dabei festgenommen. Kamran Ghaderi wurde am 2. Jänner 2016 in Teheran von Angehörigen des Geheimdienstministeriums festgenommen, als er seine Familie besuchen wollte. Beide wurden zu falschen „Geständnissen“ gezwungen.

Massud und Kamran sind nicht die einzigen Doppelstaatsbürger*innen aus Europa, die sich zu Unrecht in iranischer Haft befinden. Nazanin Zagheri-Ratcliffe aus England, Nahid Taghavi aus Deutschland oder Ahmadreza Djalali aus Schweden, und viele weitere sitzen derzeit im Iran fest.   

Wir weisen darauf hin, dass vor Ort der Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen eingehalten werden und eine FFP2-Maske getragen werden muss. Wie immer in Zeiten der Pandemie gilt auch hier: Wenn du dich krank fühlst, bleibe bitte zuhause!

Unterstütze auch unsere Online-Appelle für Kamran Ghaderi und Massud Mossaheb!

Dringend: Schütze Menschenrechtsverteidiger*innen!

Jetzt helfen