Loading...
© Amnesty International Marieke Wijntjes/Ali Mahlodji

event

Human Rights Challenge mit Ali Mahlodji

10. Dezember 2019 Beginn: 16:00 Uhr
Impact Hub Lindengasse 56, 1070 Wien

1000 Briefe an EINEM Tag

Komm zur Human Rights Challenge am Tag der Menschenrechte mit Ali Mahlodji. Gemeinsam wollen wir in weniger als 2 Stunden 1000 Briefe schreiben.

Worum geht’s bei der Human Rights Challenge? Ganz einfach, wir wollen Leben retten. Mit jedem Brief, den du an dem Tag schreibst, steigt der Druck auf die verantwortlichen Regierungen. Mit jeder Solidaritätsbotschaft gibst du jungen Menschenrechtsverteidiger*innen Hoffnung.

Mit dabei ist Ali Mahlodji. Ali Mahlodji ist eigentlich ein Fehler im System. Als Schulabbrecher hatte er über 40 Jobs und gründete aus einer Kindheitsidee heraus whatchado.com. Er brachte das Unternehmen als CEO bis zur Marktführerschaft und ist heute EU Jugendbotschafter. Wenige wissen, dass Ali als Flüchtling nach Österreich kam und in einem Flüchtlingsheim aufwuchs. Sein Weg ist nicht zuletzt deshalb eng mit Amnesty International verbunden. Er wird uns seine inspirierende Geschichte erzählen und erklären, warum es sich lohnt nicht aufzugeben. Und, so oldschool es auch sein mag: Briefe zu schreiben.

ali-mahlodji-briefmarathon-2019 | © Ali Mahlodji

(c) Ali Mahlodji

Programm

15:45 Einlass

16:00 Los geht’s!

Key Note: Ali Mahlodji

Schüler*innen für Menschenrechte

17:15 Getränke und Snacks zur Stärkung

17:45 Die Challenge beginnt - 1000 Briefe

19:00 Countdown und Gemeinsamer Abschluss