Loading...
© Amnesty International

event

Amnesty International Kunstausstellung

29. November 2019 - 7. Dezember 2019 Beginn: 19:00 Uhr
Kunsthaus Sudhaus Villach Brauhausgasse 6, 9500 Villach

Mit zeitgenössischer Kunst sammelt die Amnesty „Gruppe 47“ in Villach Spenden für Menschenrechtsarbeit – und das mit großem Erfolg. Bunt, hell und leuchtend. So wird das Gewölbe des Sudhauses der Villacher Brauerei Ende ab 29. November wieder erstrahlen: Gemeinsam mit Künstler*innen aus der Region und aus anderen Teilen Österreichs veranstaltet die „Gruppe 47“ von Amnesty International ihre Benefiz-Kunstaktion, die in der Region schon fast Tradition hat.

Künstlerinnen und Künstler für Amnesty International

Das Event findet alle zwei Jahre statt – und das bereits seit über 30 Jahren. Die Idee: Künstler*innen stellen ihre Werke im Wert von unter hundert bis zu wenigen tausend Euro zur Verfügung. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Menschenrechtsarbeit von Amnesty International zugute. Von Gemälden über Skulpturen bis hin zu Installationen – für jeden Geschmack und jede Geldbörse ist etwas dabei. Künstler*innen wie der Maler Hans Staudacher – der die Kunstausstellung seit Jahrzehnten unterstützt – fördern damit nicht nur finanziell die Arbeit von Amnesty. Als Multiplikator*innen setzen sie damit auch ein starkes Zeichen für Menschenrechte.

Feierliche Eröffnung

Am Freitag, 29.11.2019 um 19.00 Uhr eröffnet Amnesty Österreich Generalsekretär Heinz Patzelt die Kunstausstellung 2019. Mit dabei sind viele Künstler*innen und Musik von Uršula Bilić & Urška Supej. 

KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER FÜR AMNESTY INTERNATIONAL

Eröffnung: Fr., 29. 11. 2019, 19:00 Uhr
Ausstellung: 30. 11. – 7. 12. 2019, 11:00 Uhr – 20:00 Uhr
Finissage: Sa., 7. Dezember, 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Weitere Informationen findest du im Veranstaltungseintrag auf Facebook.