Loading...
© vog.photo

event

Amnesty im CitizenLab des Ars Electronica Center

14. Oktober 2020 - 19. April 2021 Beginn: 10:00 Uhr
Ars Electronica Center Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz
https://ars.electronica.art/center/de/tickets/

Im CitizenLab des Ars Electronica Center dreht sich alles darum, die eigene Lebenswelt aktiv mitzugestalten. Amnesty International zeigt ab dem 14. Oktober, warum diese aktive Gestaltung gerade in digitalen Räumen besonders wichtig ist. Wenn Geschäftsmodelle von Tech-Giganten auf Überwachung basieren, sind unsere Menschenrechte in Gefahr. Milliarden von Menschen haben keine andere Wahl, als diesen digitalen, öffentlichen Raum zu den von Facebook und Google vorgegebenen Bedingungen zu nutzen. Netz-Phänomene wie Fake News, Verschwörungstheorien und Hate Speech können einzelnen Menschen, Gruppen und Gesellschaften schaden. Algorithmen, die für uns weitreichende Entscheidungen treffen, ebenfalls. Im CitizenLab erfährst du, wie wir im Netz aufeinander acht geben und selbst einen Beitrag zur Gestaltung unserer digitalen Lebenswelt leisten können.

Bitte beachte: Das CitizenLab kannst du derzeit ihm Rahmen einer vorab gebuchten Führung des Ars Electronica Centers besuchen. Die Ausstellungen des Ars Electronica Centers sind auf Interaktion ausgerichtet. Um das zu ermöglichen und gleichzeitig die Verbreitung von Covid-19 zu vermeiden, ist derzeit eine Voranmeldung notwendig.

Ab 14. Oktober im Ars Electronica Center

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 10.00 bis 17.00 Uhr
Voranmeldung telefonisch unter 0732.7272.0 oder center@ars.electronica.art

Besuch planen


Titelbild: vog.photo

Hinweis: Das Bild aus dem CitizenLab wurde vor der Covid-19 Pandemie aufgenommen.

Achtung Verschiebung: Amnesty International ist nicht ab dem 13., sondern dem 14. Oktober 2020 im CitizenLab präsent.

Hol dir die Amnesty-Maske und setz ein Zeichen für Meinungsfreiheit!

Jetzt spenden