Loading...

Amnesty bei der Mahnwache für Julian Assange

24. Februar 2020 Beginn: 12:00 Uhr
Vor der Karlskirche nahe der australischen Botschaft, 1040 Wien

Am Montag, den 24. Februar, beginnt das Verfahren über die mögliche Auslieferung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange in die USA. Zum Prozess-Auftakt laden der Österreichische Journalisten Club (ÖJC), die europäische Journalistenorganisation Association of European Journalists (AEJ) und die Initiative #Candles4Assange zu einer Mahnwache für Julian Assange nahe der australischen Botschaft in Wien.

Amnesty International wird an der Mahnwache teilnehmen und sich dafür einsetzen, dass Assanges Rechte respektiert werden müssen. Assange drohen bei Auslieferung in die USA schwere Menschenrechtsverletzungen wie Folter oder verlängerte Einzelhaft. Wir fordern, dass alle Anklagen fallen gelassen werden. #DontExtraditeAssange

Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, wird eine kurze Rede halten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findest du in der Facebook-Veranstaltung.

Unterschreibe jetzt unsere Online-Petition für Julian Assange!

Mahnwache für Julian Assange

Montag, 24. Februar 2020
12:00–20:00 Uhr
Redebeiträge ab 17:00 Uhr

Vor der Karlskirche, 1040 Wien

Hol dir die Amnesty-Maske und setz ein Zeichen für Meinungsfreiheit!

Jetzt spenden