Loading...
© Mitja Kobal/Amnesty International

event

Earth Strike! There is no planet B

27. September 2019 - 27. September 2019 Beginn: 11:55
Christian-Broda-Platz Richtung Heldenplatz Christian-Broda-Platz, 1060 Wien

Komm zum Earthstrike in Wien!

Die Klimakrise ist die größte menschenrechtliche Herausforderung unserer Zeit. Menschenrechte sind eng mit der Klimakrise verbunden, da sie nicht nur die Umwelt, sondern auch unser eigenes Wohlbefinden bedroht. Sie hat auch extreme Auswirkungen auf unser Recht auf Leben, Gesundheit, Nahrung, Wasser, Wohnen und Lebensgrundlagen. Wir alle müssen daher jetzt handeln!

Gemeinsam werden wir im Amnesty International Block vom Christian-Broda-Platz zunächst Richtung Karlsplatz und dann weiter zum Heldenplatz gehen.

Nimm deine Banner, Fahnen und selbstgebastelten Schilder mit!

Amnesty International Treffpunkt: Christian-Broda-Platz um 11:55 Uhr

Ablauf

11:55-12:30 Uhr: Sternmarsch, Christian-Broda-Platz/Westbahnhof (Wissenschaft)

12:30 Uhr: Abmarsch des Demozuges Richtung Karlsplatz.

14:00-14:30 Uhr: Zwischenkundgebung Karlsplatz. Hier vereinen sich die drei Demozüge und machen deutlich: Alle müssen jetzt zusammenarbeiten, um eine lebenswerte Zukunft zu sichern.

14:30 Uhr: Abmarsch gemeinsamer Zug zum Heldenplatz

15:30-18:30 Uhr: Kundgebung Heldenplatz mit Musik und Reden

Weitere Demozüge von Praterstern und Matzleinsdorferplatz (gleicher Zeitplan)
Mehr Infos findet ihr auf der Facebook Veranstaltung und auf klimaprotest.at

Teile die Veranstaltung mit deinen Freund*innen!

Die Menschenrechte existieren, um uns dabei zu helfen, in Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden zusammenzuleben. Aber nichts davon ist ohne einen lebenswerten Planeten möglich. Das Recht auf einen lebenswerten Planeten ist daher wie ein Artikel Null der Menschenrechte.

Kumi Naidoo, Generalsekretär von Amnesty International
AoC-Act on your conscience-C2A