Loading...
© Amnesty International/Franz Gleiß

I am powerful

Komplettes Workshop Paket für Berufsschulen

Diese Workshops haben nicht nur den Wissenserwerb über Menschenrechte im Fokus, sondern vermitteln vor allem ihren Wert. So fördern sie Verantwortungsgefühl, Achtsamkeit und Respekt sowie eine Kultur der Menschenrechte. Stärken  und Kompetenzen wie Zusammenarbeit, kritisches Denken und politische Partizipation werden gefördert. Weiteres wird das Bewusstsein der Schüler*innen für Unrecht und Solidarität geschärft.

Das spezielle Workshopangebot für Berufsschulen besteht jeweils aus einem Menschenrechte-Starter (50 Minuten) und drei freiwählbaren Modulen, die je nach Interesse der Schüler*innen und Lehrer*innen sowie verfügbarer Zeit individuell an die Klasse angepasst werden. Wir begleiten Klassen auch gerne mit mehreren Terminen durch das Semester.  

Auswahl


Modul 1: Menschenrechtestarter (1x50 Min.; nur in Verbindung mit einem anderen Modul buchbar; oder als Basisworkshop zu 3x50 Min.)
Modul 2: Diversität und Menschenrechte – Alle gleich! Alle anders (3x50 Min.)
Modul 3: Menschenrechte – was hat das mit mir zu tun? (3x50 Min.)
Modul 4: Menschenrechtsverletzungen (mind. 3x50 Min.). Hier arbeiten wir mit theaterpädagogischen Methoden.

Workshop Fakten

Zielgruppe

Berufsschule

Dauer

4 Module zu je 3 Unterrichtsstunden

Kosten

80 EUR (Spendenempfehlung) pro Modul

Sprachen

Deutsch

Verwandte Workshops