Loading...
© Amnesty International/Sophie Nawratil

news

Workshop: Kinderrechte sind Menschenrechte

13. Juni 2018

Vom Finsterwald ins Waldviertel und noch viel weiter

Am 28. und 29. Mai ging es für einige unserer ehrenamtlichen Trainer*innen auf die Reise ins niederösterreichische Waldviertel. Dort haben sie an zwei Schulen Workshops durchgeführt.

Die 1. und 2. Klassen entführten wir mit dem Kasperltheater in den Finsterwald und befreien gemeinsam mit der Fee Amnestia den Kasperl aus dem Gefängnis, der vom Zauberer Unerbittlich dort festgehalten wird, weil er ein „falsches“ Lied gesungen hat.

Für die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen ging es sogar noch viel weiter, denn sie waren die Auserwählten, die auf einem fremden Planeten neues Leben aufbauen durften. Im Rahmen dieser Gedankenreise konnten sie spielerisch herausfinden, was gutes Leben sowohl allgemein als auch für sie persönlich bedeutet. Daraus ergaben sich spannende Diskussionen und tolle Workshops!

Im Anschluss an die Workshops werden die Schüler*innen Kunstwerke rund um das Thema Kinderrechte gestalten, die ab dem 16. Juni in Kooperation mit der Waldviertler Akademie und der Kulturbrücke Fratres im Museum Humanum in 3844 Fratres ausgestellt werden.

Wir sind schon sehr neugierig, wie die Schüler*innen ihr Wissen künstlerisch umsetzen und freuen uns auf die Vernissage am 16. Juni!

news

Kinderrechte sind Menschenrechte

Mehr dazu