Loading...
© David Anselgruber

event

Lehrer*innenfortbildung: Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

15. Oktober 2021 - 16. Oktober 2021 Beginn: 14:30 Uhr
Lacknergasse 89, 1180 Wien

Argumentieren im Unterricht lernen und im (Schul-)Alltag anwenden

„Die nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“ oder „Man hört schon kein einziges deutsches Wort mehr in der Straßenbahn!"
Wer kennt diese Parolen nicht, die einem immer wieder im Beruf, in der Schule, in der Familie, im öffentlichen Raum oder im Freund*innenkreis begegnen? Aber was dagegen tun?

Die Fortbildung bietet Raum, Argumente gegen Stammtischparolen auszuprobieren, zu reflektieren und zu schärfen. Dabei kommen unterschiedliche kommunikative Werkzeuge zum Einsatz. Der Fokus liegt auf dem Sich-Erproben und Kennenlernen von Methoden des Argumentierens als Form der Zivilcourage, die auch im (Schul-)Alltag und im Unterricht angewandt werden können.

Der zweitätige Workshop findet in Kooperation mit der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems an folgenden Tagen statt:

Freitag, 15.10.2021 von 14:30 - 17:30 Uhr und
Samstag, 16.10.2021 von 09:30-12:30 Uhr

Es sind Lehrer*innen aller Schularten willkommen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Mag. Eveline Trummer unter eveline.trummer@kphvie.ac.at.

Jetzt anmelden

Anmeldung via Online-Formular unter kphvie.ac.at

Afghanistan: Bedrohte Frauen schützen!

Jetzt helfen