Loading...
© dia images via Getty Images

Webinar: Menschenrechte in der Ukraine

Die Bevölkerung in der Ukraine befindet sich seit dem Einmarsch russischer Truppen in einer katastrophalen Menschenrechtskrise. Untersuchungen von Amnesty International belegen Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht: Das russische Militär greift wahllos Wohngebiete und zivile Objekte wie Krankenhäuser an. Es gibt zahlreiche Tote, darunter auch Kinder, und viele Tausend weitere Menschenleben sind in Gefahr. Was den Menschen in der Ukraine außerdem droht, ist die Zerstörung ihrer Lebensgrundlage, ihrer Freiheit und ihrer Rechte.

Im Webinar wird Maria Guryeva, Campaignerin bei Amnesty International Ukraine, einen Einblick in die aktuelle Lage in der Ukraine geben. Sie wird auf die Menschenrechtssituation eingehen und die Arbeit von Amnesty International vorstellen. Außerdem wird sie Perspektiven aufzeigen, wie die Menschenrechtssituation vor Ort verbessert werden kann. Maria Guryeva lebte bis zur Invasion der Ukraine selbst in Kiew und musste flüchten. Sie kann daher auch aus erster Hand von eigenen Erfahrungen berichten.

Das Webinar findet in englischer Sprache statt.

Bitte melde dich über das Formular an. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Kurs Fakten

Wann & Wo

Dienstag, 21. Juni 2022
Von 18:00 - 19:00

Online: Wir senden dir rechtzeitig vor dem Webinar einen Link zu, mit dem du einsteigen kannst

Teilnehmer*innenanzahl

25-150 Personen

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Sprachen

Englisch

Kontakt

Solltest du eine Frage haben, kontaktiere uns bitte unter academy@amnesty.at

Verwandte Kurse

Amnesty International Österreich sucht eine*n Bildungsmanager*in! Interessiert?

Jetzt bewerben