Loading...
© Yevhenii - stock.adobe.com

Menschen & Rechte in Österreich

Kehren wir vor der eigenen Tür!?

Die Menschenrechtslage in Österreich ist vergleichsweise gut. Österreich hat eine Vielzahl von internationalen Menschenrechtsverträgen unterzeichnet und ratifiziert. Somit sind in hierzulande die Menschenrechte vollständig umgesetzt… Stimmt nicht!!

Anlässlich des Universal Periodic Reviews (UPR), bei dem Österreich vor der UNO menschenrechtlich auf dem Prüfstand steht, wollen wir in diesem Workshop die Menschenrechtssituation in Österreich genauer unter die Lupe nehmen. Darüber hinaus stellen wir Quellen für die weitere Recherche vor, damit sich die Teilnehmer*innen selbst ein fundiertes Bild über die Menschenrechtssituation machen können. Abschließend erarbeiten wir Handlungsmöglichkeiten, sich jede einzelne Person für die Umsetzung von Menschenrechten in Österreich einsetzen kann.

Trainer*Innen

LisaStadlmayr c Thomas Hummel | © Thomas Hummel
Lisa Stadlmayr Freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen: Menschenrechte und Demokratisierung (Research, Consultancy, Training) Juristin, davor wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung Völkerrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Wien; Mitarbeiterin in der Menschenrechtsabteilung des Außenministeriums. Arbeitsschwerpunkte: Wiedergutmachung von und Entschädigung für Menschenrechtsverletzungen; Transitional Justice; Demokratisierung und Wahlbeobachtung; „Klimaflüchtlinge“; wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte; humanitäres Völkerrecht und internationale Strafgerichtsbarkeit.
Madalena Pampalk
Madalena Pampalk Lektorin am Institut für Strafrecht der Universität Wien Juristin, Richteramtsanwärterin, davor Assistentin am Institut für Strafrecht, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Internationalen Strafgerichtshof und Obersten Gerichtshof, juristische Sachbearbeiterin beim Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Samstag, 2. März 2019
Von 10:00 - 17:00

Amnesty International Österreich Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien
https://goo.gl/maps/j3qBMegJ6PJ2

Teilnehmer*innenanzahl

8-18 Teilnehmer*innen Personen

Teilnahmebeitrag

EUR 59,–/für Amnesty-Mitglieder EUR 50,–

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Verwandte Kurse