Loading...
© Amnesty International / Jarek Godlewski

How to be an Ally – Tools für Zivilcourage

George Floyds Tod im Mai 2020 löste einen internationalen Aufschrei aus. Er reihte sich ein in eine Serie von rassistischen Gewalttaten gegen Schwarze Menschen. Zehntausende Menschen haben sich in Österreich mit der #blacklivesmatter Bewegung auf Demonstrationen oder Social Media bereits solidarisch gezeigt. Rassismus erleben Schwarze Menschen bzw. BIPOC aber nicht nur in Form von Polizeigewalt, sondern auch auf struktureller Ebene und im Alltag. Niemand von uns ist in einer rassistisch geprägten Gesellschaft davor gefeit, andere bewusst oder unbewusst zu diskriminieren. Nicht zuletzt deswegen ist es wichtig, rassistische und diskriminierende Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen, zu hinterfragen und zu vermeiden – wir alle können dazu beitragen und so gut wie möglich Verbündete sein. Eine klare Haltung gegen Rassismus braucht es weiterhin – in Form von Protesten und im Alltag.

Deshalb wollen wir im Workshop zum Thema Zivilcourage gemeinsam mit dir die folgenden Themenfelder erarbeiten:

▪ Was heißt es für mich, Zivilcourage zu zeigen?

▪ Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang weiße Privilegien?

▪ Wie kann ich eine anti-rassistische Haltung einnehmen?

▪ Welche verschiedenen Möglichkeiten gibt es, wenn ich Zeug*in von Rassismus im öffentlichen Raum, im Netz oder im Umgang mit der Polizei werde?

▪ Wie können wir das gemeinsame Auftreten gegen rassistische Strukturen ermutigen und stärken?


Melde dich jetzt über das untenstehende Formular an! Wir freuen uns auf deine Teilnahme.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Freitag, 11. November 2022
Von 16:00 - 20:00

Amnesty International Österreich Büro Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien

Teilnehmer*innenanzahl

10-20 Personen

Teilnahmebeitrag

€ 40 regulär

€ 35 für Amnesty Mitglieder

€ 35 für ZARA Mitglieder

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Kontakt

Solltest du eine Frage haben, kontaktiere uns bitte unter academy@amnesty.at

Verwandte Kurse

Antikriegsaktion: Russische Künstlerin in Haft!

Jetzt helfen