Loading...
© photos.com

Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Warum gibt es eine eigene Konvention für Menschen mit Behinderungen? Was ist das Besondere an der UN-BRK? Welche Rechte enthält sie? Was ändert die UN-BRK im Alltag von Menschen mit Behinderungen? Wie ist sie in Österreich umgesetzt? Wie kann sie durchgesetzt werden?

Dieser Workshop bietet einen Überblick über die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK).

Die beiden Trainer beantworten diese Fragen aus (menschen-) rechtlicher Sicht und aus der Perspektive der Selbstbestimmt- Leben-Perspektive und geben Einblicke aus der Praxis in Österreich.

Trainer*Innen

Martin Ladstätter | © Martin Ladstätter
Martin Ladstätter Martin Ladstätter ist Gründungsmitglied und Obmann von BIZEPS, dem ersten österreichischen Zentrum für Selbstbestimmtes Leben. Für den Nachrichtendienst (BIZEPS) zeichnet er redaktionell verantwortlich und ist Teil des Redaktionsteams von kobinet-nachrichten. Er ist seit 2008 Mitglied des Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, seit 2012 des Menschenrechtsbeirates der Volksanwaltschaft sowie seit 2018 Mitglied der Wiener Monitoringstelle zur Überwachung der UN-Behindertenrechtskonvention. Außerdem hat er den Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern im Jahr 2004 mitbegründet, war 11 Jahre Vorstandsmitglied und unterstützt ihn heute als Teil des Klagsausschusses.
Volker Frey | © privat
Volker Frey MMag. Volker Frey ist Jurist und Politologe, Diversity Trainer und Generalsekretär des Klagsverbands zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Sensibilisierung für Vielfalt, der Lobbyingarbeit und Rechtsdurchsetzung. Trainings-Schwerpunkte: Diversität in der Arbeitswelt (besonders für Personalist*innen), Mobbing und Belästigung, Umgang mit Konflikten.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Samstag, 23. November 2019
Von 13:00 - 17:00

Amnesty International Österreich Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien
https://goo.gl/maps/j3qBMegJ6PJ2

Teilnehmer*innenanzahl

8-18 Teilnehmer*innen Personen

Teilnahmebeitrag

EUR 35,–/für Amnesty-Mitglieder EUR 30,–

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Verwandte Kurse