Loading...
© photos.com/Mehmet Dilsiz

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen (Wien)

„Heast, des is so!“

„Die nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“

„Man heat scho ka einziges deutsches Wort mehr in der Straßenbahn!“

„Die wollen sich gar net anpassen, die san integrationsunwillig!“

Wer kennt diese Parolen nicht, die einem unversehens im Beruf, in der Familie, im öffentlichen Raum oder im Freundeskreis begegnen? Was ist dagegen zu tun? Der Workshop bietet Raum, Argumente gegen Stammtischparolen auszuprobieren, zu reflektieren und zu schärfen. Dabei kommen unterschiedliche kommunikative Werkzeuge zum Einsatz (subversive Argumentation, Fragetechniken, etc.). Der Fokus liegt dabei auf Stammtischparolen, die vor allem im Zusammenhang mit den Fluchtbewegungen der letzten Zeit zu tun haben.

Ziel des Workshops ist, Redegewandtheit und kommunikative Kompetenz zu trainieren, um sich Argumentationsstrategien bewusst zu machen und mit eigenen Stärken besser umzugehen.

TrainerInnen

Gudrun Rabussay-Schwald-neu | © Klemfrau
Gudrun Rabussay-Schwald Leitung Menschenrechtsbildung bei Amnesty International Österreich Juristin; Partnerin der HumanRightsConsulting Vienna, Lektorin in einem Auslandsstudienprogramm der University of Oregon/Eugene, Tätigkeitsschwerpunkte: Menschenrechte und Polizei. Seit Jänner 2016: Leiterin des Bereichs Menschenrechtsbildung bei Amnesty Österreich.
Daniela Schier | © Amnesty International
Daniela Schier Daniela Schier studierte Geschichte an der Universität Wien und absolvierte danach den Erasmus Mundus Master „Global Studies“ (Wien/Stellenbosch/Leipzig). Seit 2012 ist sie bei Amnesty International Österreich tätig; zuerst als Aktivismuskoordinatorin für Studierende und Amnesty Youth. Nun liegt der Bereich Menschenrechtsbildung an Schulen in ihrer Verantwortung. Ein Schwerpunkt ist dabei u. a. die Lehrer*innen Fort-und Weiterbildung gemeinsam mit Universitäten und Pädagogischen Hochschulen und die Zusammenarbeit mit Multiplikator*innen im Bildungsbereich.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Samstag, 17. November 2018
Von 10:00 - 17:00

Amnesty International Österreich Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien

Teilnehmer*innenanzahl

8-18 Teilnehmer*innen Personen

Teilnahmebeitrag

EUR 59,–/für Amnesty-Mitglieder EUR 50,–

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Verwandte Kurse