Loading...
© Tupungato/Adobestock

Amnesty & Shades Tours – Eine Stadtführung

Jeder Mensch hat das Recht auf ein menschenwürdiges Leben. Dazu gehört leistbarer und sicherer Wohnraum.

Menschen, die in Armut leben oder armutsgefährdet sind, werden von einer Reihe von Menschenrechten ausgeschlossen – unter anderem dem Recht auf Wohnen. Auch in Österreich ist Wohnungs- und Obdachlosigkeit die alltägliche Realität für viele Menschen. Im Jahr 2019 waren etwa 22.000 Menschen als wohnungs- und obdachlos registriert, davon ca. 31 % Frauen. Da es keine verlässlichen Statistiken gibt, ist die Dunkelziffer wohl noch höher.

Geh mit Amnesty & Shades Tours auf Erkundungstour durch Wien. Deine Guides sind (ehemals) obdachlose Personen, denn wer könnte besser über Obdachlosigkeit sprechen als betroffene Personen selbst? Erlebe Wien aus einer anderen Perspektive und finde heraus, was Armut und Obdachlosigkeit bedeutet, welche Herausforderungen es gibt, wie das Wiener Sozialsystem funktioniert und wie obdachlose Menschen die lebenswerteste Stadt der Welt sehen.

Melde dich jetzt über das Formular an! Wir freuen uns auf dich.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Freitag, 10. Februar 2023
16:00 - 18:30

Wien Bäckerstraße 18, 1010 Wien

Teilnehmer*innenanzahl

15 Personen

Teilnahmebeitrag

€ 15 regulär

€ 10 für Amnesty Mitglieder

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Kontakt

Solltest du eine Frage haben, kontaktiere uns bitte unter academy@amnesty.at

Verwandte Kurse

Antikriegsaktion: Russische Künstlerin in Haft!

Jetzt helfen