Loading...
© Valérie Chételat

Alle Menschenrechte für alle - 1

Einführung: Menschenrechte und Menschenrechtsschutz

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren."
(Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Artikel 1)

Was steckt eigentlich hinter dem Begriff "Menschenrechte"? Sind Menschenrechte verbindlich? Was bringen Menschenrechte angesichts all der Menschenrechtsverletzungen weltweit? Wie können wir uns für die eigenen Rechte und die der anderen einsetzen?

Der Workshop erörtert diese und ähnliche Fragen rund um Menschenrechte und Menschenrechtsschutz und bietet damit eine kompakte Einführung ins Thema.

TrainerInnen

Madalena Pampalk
Madalena Pampalk Lektorin am Institut für Strafrecht der Universität Wien Juristin, Richteramtsanwärterin, davor Assistentin am Institut für Strafrecht, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Internationalen Strafgerichtshof und Obersten Gerichtshof, juristische Sachbearbeiterin beim Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus.
Stefan Knapp web | © Stefan Knapp
Stefan Knapp Stefan Kanpp ist Jurist und eingetragener Mediator. Er spezialisierte sich nach seinem Studium auf das Fremden- und Asylrecht und arbeitete hier in verschiedenen Bereichen (NGO, Anwalt, UNHCR, BM.I.). Nach mehrjähriger Tätigkeit im Flüchtlingslager Traiskirchen schlug er eine pädagogische Laufbahn ein und studiert im Moment an der pädagogischen Hochschule in Wien, wo er sich unter anderem mit der Thematik „Menschenrechtsbildung im Grundschulbereich“ auseinandersetzt. Neben dem Studium arbeitet er als Trainer bei der Amnesty Academy.

Kurs Fakten

Wann & Wo

Samstag, 6. Oktober 2018
Von 10:00 - 17:00

Amnesty International Österreich Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien

Teilnehmer*innenanzahl

8-18 Teilnehmer*innen Personen

Teilnahmebeitrag

EUR 59,–/für Amnesty-Mitglieder EUR 50,–

Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag.

Sprachen

Deutsch

Verwandte Kurse