Loading...
© Cinephil

FrauenFilmTage 2019: Latifa, le coeur au combat

4. März 2019 Beginn: 17:30
METRO Kinokulturhaus Johannesgasse 4, 1010 Wien
https://www.frauenfilmtage.at/filme/

Wir freuen uns sehr auch dieses Jahr wieder in Kooperation mit den FrauenFilmTagen einen Film zu präsentieren.

Am 4.3.2019 spielt im Kinokulturhaus der Film Latifa, a fighting heart (Latifa, le coeur au combat).

Filmbeschreibung:

Das Leben von Latifa Ibn Ziaten veränderte sich 2012 von Grund auf, als sie ihren Sohn bei einem Terroranschlag in Toulouse verlor. Doch Latifa verweigert Angst- und Hassgefühle und verwandelt ihre Trauer stattdessen in positiven Aktivismus. Sie gründet den Verein für Jugend und Frieden und reist seither quer durch Frankreich um in direkten Dialog mit benachteiligten Jugendlichen zu treten. Wir begleiten sie in Schulen, in Gefängnisse, in Jugendzentren, in die Banlieues und auf Konferenzen, wo sie unermüdlich ihre Geschichte erzählt und beeindruckend unprätentiös komplexe Themen wie Integration, Rassismus, Chancengleichheit, die Trennung von Religion und Staat, und natürlich den Islam, diskutiert.

Latifa ist ein beeindruckendes Portrait einer starken Frau, gleichzeitig Französin, Marokkanerin und Muslima, die sich für Jugendliche und für ein gewaltfreies Zusammenleben einsetzt.

Unsentimental bringt uns der Dokumentarfilm Latifas starke, universelle Botschaft von Frieden, Toleranz und Hoffnung nahe.

 

Regie: Cyril Brody, Olivier Peyon
2017 | Frankreich | Dokumentarfilm | OmeU

Hier kannst du dir den französischen Trailer ansehen.

Wenn du dir diesen interessanten Film mit uns ansehen möchtest, dann komm doch vorbei!

Wir freuen uns auf dich!