Loading...

news

Mahnwache - Menschenrechte in Belarus - 22.1.2021

22. Jänner 2021

Mahnwache für Menschenrechte in Belarus

Die Gruppe Wien hat wieder eine Mahnwache organisiert:

Am 22. Jänner von 13.00 - 15.00 h haben sich Mitglieder der Gruppe Wien und auch von anderen Gruppen und Netzwerken auf dem Platz der Vereinten Nationen im 22. Bezirk getroffen, um auf Verletzungen der Menschenrechte in Belarus aufmerksam zu machen.

Wir haben Informationen auf Tafeln, auf Poster, mit Straßenkreide und mithilfe von Durchsagen vermittelt. Außerdem haben wir Passanten aufgefordert, Briefaktionen und Petitionen zu unterschreiben: drei Briefaktionen zu Belarus (Viachaslau Rahashchuk, Volha Vialichka und Marfa Rabkova), vier Iran-Fälle (Behnam Mahjoubi, Nasrin Sotoudeh, Yasaman Aryani und Dr. Ahmadreza Djalali) , eine Türkei-Aktion und zwei Langzeitfälle (Saudi-Arabien, Pakistan). Insgesamt haben wir  290 Unterschriften bekommen sowie 23 Briefe zugunsten von Dr. Djalali, dessen Hinrichtungstermin Ende Jänner ist.zer.

Trotz Kälte, MNS, Abstandsregeln etc. haben wir viele Menschen erreicht und ein Zeichen gesetzt, Menschenrechtsverletzungen nicht einfach hinzunehmen. Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstüter.

 

 

Antikriegsaktion: Russische Künstlerin in Haft!

Jetzt helfen